REZEPT: Lachs auf der Zedernholzplanke

Als 2. Gang zur Feier unse­rer Facebook-Fanpage gab’s Lachs auf der Zedernholplanke.

Lachs_Zedernholzplanke (5)_800x600

Zuta­ten (für 2 Personen):

Fleisch:500 g Lachsfilet
Gewürze:Salz
Pfef­fer
Limet­ten­schei­ben

Ver­wen­de­tes Grillgerät:

Grill­ge­rät:Weber 57 cm
Gril­l­art:Direkt
Brenn­stoff:Holz­kohle aus Österreich
Grill­dauer:25 Minu­ten
Gar­rau­mem­pe­ra­tur:150°C-180°C
Ziel-Kerntemperatur:~ 60°C
Zube­hör:Zedern­holz­planke

Zube­rei­tung

Die Zedern­holz­planke min. 30 Minu­ten in Was­ser (oder Weiß­wein) ein­le­gen.
Lachs waschen und tro­cken­tup­fen. Mit einem schar­fen Mes­ser einige Schnitte quer zur Faser bis knapp an die Haut ein­schnei­den. Sal­zen und Pfef­fern. Limet­ten­schei­ben in die Schnitte ste­cken. Der Fisch ist fer­tig, wenn sich das Fleisch leicht von der Haut lösen lässt. Ein­fach auf dem Zedern­holz servieren.

Unser Fazit

Ein super Zwi­schen­gang der Dank der Limette sehr viel Fri­sche mit­bringt. Das Zedern­holz lässt sich auch ein zwei­tes und drit­tes Mal ver­wen­den. Dazu ein­fach unter flie­ßen­dem Was­ser ordent­lich abwa­schen, abschrub­ben und anstän­dig trock­nen lassen.

Lachs_Zedernholzplanke (2)_800x600

Lachs_Zedernholzplanke (3)_800x600

Lachs_Zedernholzplanke (4)_800x600

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>