Ribs mit Senfkruste

Neben den Aloha State Ribs gab es zur Feier des Starts unse­res Blog auch Ribs mit Senf­kruste — Details fin­det ihr hier:

Hier die fertigen Ribs mit Senfkruste

Hier die fer­ti­gen Ribs mit Senfkruste

Zuta­ten Ribs in Senfkruste

2 Slabs Spare Ribs (Kote­lettripp­chen)
1 Hand voll Senf
Honig
1 EL Papri­ka­pul­ver (süss)
1 EL Zwie­bel­pul­ver
1 TL Knob­lauch­pul­ver
1 TL schwar­zer Pfeffer

ver­wen­de­tes Grillgerät

Weber 57cm
Gril­l­art: Indi­rekt
Koh­len­a­n­ord­nung: Minon-Ring,
Brenn­stoff: Weber Long Las­ting Bri­ketts & 2 Hände voll Holzkohle

Zube­rei­tung Ribs

Sil­ber­haut an der Innen­seite der Ribs ent­fer­nen
Alle Zuta­ten mit­ein­an­der ver­mi­schen und die Ribs damit einstreichen

Ribs bevor Sie mit der Senfmischung bestrichen werden

Ribs bevor Sie mit der Senf­mi­schung bestri­chen werden

die fertig eingestrichenen Ribs

die fer­tig ein­ge­stri­che­nen Ribs

In Frisch­hal­te­fo­lie ein­pa­cken und min­des­tens 2 Stun­den im Kühl­schrank zie­hen lassen

Gut verpackt kommen die Ribs für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank

Gut ver­packt kom­men die Ribs für min­des­tens 2 Stun­den in den Kühlschrank

Gar­zeit

Gar­zeit circa 3,5 Stun­den bei 130–145 Grad

Ergeb­nis?

seht selbst — die Kon­sis­tenz war biss­fest, das war soweit gut. Geschmack­lich haben sie nicht so ganz unsere Vor­lie­ben getrof­fen. Da war in den Aloha State Ribs weit mehr Pepp drinnen.

 

Das ursprüng­li­che Rezept stammt aus dem Buch “Smo­ker Pra­xis” von Ted Aschenbrandt/Mike Ruckschatt

,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>